2er-Kajak

Das Wort Kajak kommt von dem grönländischen Qajaq, einem Paddelboot mit Ursprung in der Arktis. Ein 2er-Kajak ist ein Bootstyp, der von zwei Personen mit Doppelpaddel angetrieben wird und dessen Insassen in Fahrtrichtung sitzen. Vom Langsitz aus werden die Oberschenkel seitlich im Rumpf verspreizt.

Kajaks und Kanadier (kniend mit Stechpaddel) bilden die beiden wesentlichen Untergruppen der Kanus.